Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

VERKEHRSUNFALL GUTACHTEN QUALIFIKATIONEN

Herzlich Willkommen

Kfz-Sachverständiger Uwe Oeftger (Personenzertifiziert nach DESAG-Zert Registrier-Nr. DZ-QZ-101004-13)

Kfz-Sachverständige und Gutachter, die Sie im Kfz-Schadenfall beraten und betreuen?                                                                                                                                                                           

Dann sind Sie bei uns richtig.  die Sie im Kfz-Schadenfall beraten und betreuen? Dann sind Sie bei uns richtig.

Bei Haftpflichtschäden, Kaskoschäden, Beweissicherung, Bewertungen und technische Untersuchungen stehen wir Ihnen gerne mit unserem Fachwissen zur Verfügung.

Für welchen Produktbereich interessieren Sie sich?
HINWEIS Auf den folgenden Seiten geben wir Ihnen nützliche Tipps,wie Sie sich im Falle eines Unfalls verhalten sollten, was zu beachten ist und warum Sie einen Gutachter hinzuziehen sollten, um Ihre Interessen zu vertreten.
DAS SIND WIR INFORMATIONEN FILME & VIDEOS

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Partnerlinks

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

VERKEHRSUNFALL GUTACHTEN

Herzlich Willkommen

Kfz-Sachverständiger Uwe Oeftger (Personenzertifiziert nach

DESAG-Zert Registrier-Nr. DZ-QZ-101004-13)

Kfz-Sachverständige und Gutachter, die Sie im                 

Kfz-Schadenfall beraten und betreuen?                            

Dann sind Sie bei uns richtig.

Bei Haftpflichtschäden, Kaskoschäden, Beweissicherung,

Bewertungen und technische Untersuchungen stehen wir

Ihnen gerne mit unserem Fachwissen zur Verfügung.

QUALIFIKATIONEN DAS SIND WIR INFORMATIONEN FILME & VIDEOS

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Für welchen Produktbereich interessieren Sie sich?

Das sind wir!

Einblicke, Hintergründe und Leistungen auf einem Blick. Informationen rund um die Arbeit des KFZ-Sachverständigen Uwe Oeftger aus Iserlohn.
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Das sind wir!

Einblicke, Hintergründe und Leistungen auf einem Blick. Informationen rund um die Arbeit des KFZ-Sachverständigen Uwe Oeftger aus Iserlohn.
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Der Verkehrsunfall

Wichtig ist, am Unfallort Beweise zu sammeln. Zeugen sind namentlich mit Adresse zu erfassen. Es ist sinnvoll, Fotos

vom Unfallort zu machen und dabei Bezugspunkte in das Bild einzubeziehen. So wird dem Sachverständigen im Nach-

hinein erleichtert, den Unfallhergang zu reproduzieren. Nur bei schweren Unfällen sollten die Fahrzeuge bis zum Ein-

treffen der Polizei nicht verändert werden. Bei Bagatellunfällen sollte die Fahrbahn möglichst rasch freigeräumt werden,

allein um die Unfallgefahr nachfolgender Fahrzeuge zu vermindern.

Nach Möglichkeit kann der Standort der Fahrzeuge mit Kreide markiert werden.

Nutzen Sie diesen Formularservice um auf Nummer sicher zu gehen: (Druckfähig)

Die freie Gutachterauswahl Der Geschädigte darf einen Sachverständigen seiner Wahl zur Beweissich- erung und Feststellung von Schadenumfang und Schadenhöhe beauftragen. Der Unfallverursacher muss die Kosten des Sachverständigengutachtens erstatten. Auch bei Bagatellschäden ist die Hilfe eines Sachverständigen zu empfehlen. Die Beweissicherung über Schadenart und Umfang wird auch dann benötigt, wenn es später Streit über den Schadenhergang oder Ärger mit der Reparatur- ausführung gibt. Im Gutachten wird auch die unfallbedingte Ausfallzeit des Fahrzeuges festgestellt, so dass der Geschädigte Ersatzansprüche wegen eines Mietwagens oder eine Nutzungsausfallentschädigung belegen kann. Das Gutachten trifft auch eine Aussage zur Höhe eines Wertminderungsan- spruchs.
UNFALL 10 Punkte, die beachtet werden müssen! Formularservice 1 UNFALL Der Bericht für Ihre Sicherheit danach! Formularservice 2 UNFALL Den Schaden als Dokument sichern! Formularservice 3

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Der Verkehrsunfall

Wichtig ist, am Unfallort Beweise zu sammeln. Zeugen sind

namentlich mit Adresse zu erfassen. Es ist sinnvoll, Fotos

vom Unfallort zu machen und dabei Bezugspunkte in das Bild

einzubeziehen. So wird dem Sachverständigen im Nachhin-

ein erleichtert, den Unfallhergang zu reproduzieren. Nur bei

schweren Unfällen sollten die Fahrzeuge bis zum Eintreffen

der Polizei nicht verändert werden. Bei Bagatellunfällen sollte

die Fahrbahn möglichst rasch freigeräumt werden, allein um

die Unfallgefahr nachfolgender Fahrzeuge zu vermindern.

Nach Möglichkeit kann der Standort der Fahrzeuge mit

Kreide markiert werden.

Nutzen Sie diesen Formularservice um auf Nummer

sicher zu gehen: (Druckfähig)

UNFALL 10 Punkte, die beachtet werden müssen! Formularservice 1 UNFALL Der Bericht für Ihre Sicherheit danach! Formularservice 2 UNFALL Den Schaden als Dokument sichern! Formularservice 3
Die freie Gutachterauswahl Der Geschädigte darf einen Sachverständigen seiner Wahl zur Beweissicherung und Feststellung von Schadenumfang und Schadenhöhe beauftragen. Der Unfallverursacher muss die Kosten des Sachverständigengutachtens erstatten. Auch bei Bagatellschäden ist die Hilfe eines Sachverständigen zu empfehlen. Die Beweissicherung über Schadenart und Umfang wird auch dann benötigt, wenn es später Streit über den Schadenher- gang oder Ärger mit der Reparaturausführung gibt. Im Gut- achten wird auch die unfallbedingte Ausfallzeit des Fahrzeu- ges festgestellt, so dass der Geschädigte Ersatzansprüche wegen eines Mietwagens oder eine Nutzungsausfallent- schädigung belegen kann.   Das Gutachten trifft auch eine Aussage zur Höhe eines Wertminderungsanspruchs.

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Wofür ein Gutachten?

Es gibt zahlreiche Arbeitsgebiete, in denen wir Menschen nicht zu Hause sind. In diesen Fällen reicht

unsere Sachkunde für die Beantwortung gewisse Fragestellungen zu einem gewissen Themengebiet

- wie z. B. im Schadenfall oder Rechtsstreit nicht aus.

Unser 10 Punkte Tipp für den Fall der Fälle!

Eine fachbezogene Beurteilung der Situation mit dem Hintergrund der Rechtsgültigkeit wird hierbei

notwendig sein.

In solchen Fällen hilft ihnen dann die Heranziehung von Sachverständigen aus den verschiedensten

Wissensgebieten.

Die häufigsten Fragen, die auf dem Gebiet des Verkehrsrechts in der Regel sachverständige Hilfe

erfordern, finden eine Beantwortung durch:

Kfz-technische Gutachten zur Schadenshöhe

Wertgutachten

Bemerkbarkeitsgutachten in Unfallfluchtfällen

Technische Sondergutachten

unfallanalytische Gutachten

Das sollten Sie beachten

Bei Reparaturkosten über ca. 700, - Euro oder wenn die Reparaturkosten voraus-

sichtlich den Preis für die Anschaffung eines vergleichbaren Fahrzeuges überstei-

gen, sollten Sie die Schadenshöhe vor Erteilung des Reparaturauftrages durch

einen freien Kfz-Sachverständigen feststellen lassen. Das Gutachten eines freien

Sachverständigen hat Beweissicherungsfunktion: Es enthält neben der Feststell-

ung der Höhe der Reparaturkosten auch Angaben zu einer eventuell vorliegenden

Wertminderung Ihres Fahrzeugs.

Die Reparaturkosten laut Gutachten oder Kostenvoranschlag müssen Ihnen 

immer ersetzt werden, unabhängig davon, ob sie Ihr Auto selbst, teilweise oder

überhaupt nicht reparieren.

Wenn Sie das Fahrzeug jedoch laut Gutachten reparieren lassen, um es zu be-

halten, dürfen, unter gewissen Bedingungen, die Reparaturkosten den Wiederbe-

schaffungswert um maximal 30% übersteigen.

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Wofür ein Gutachten?

Es gibt zahlreiche Arbeitsgebiete, in denen wir Menschen

nicht zu Hause sind. In diesen Fällen reicht unsere Sach-

kunde für die Beantwortung gewisse Fragestellungen zu

einem gewissen Themengebiet - wie z. B. im Schadenfall

oder Rechtsstreit nicht aus.

Unser 10 Punkte Tipp für den Fall der Fälle!

Eine fachbezogene Beurteilung der Situation mit dem      

Hintergrund der Rechtsgültigkeit wird hierbei notwendig sein.

In solchen Fällen hilft ihnen dann die Heranziehung von

Sachverständigen aus den verschiedensten Wissensge-

bieten.

Die häufigsten Fragen, die auf dem Gebiet des Verkehrs-

rechts in der Regel sachverständige Hilfe erfordern, finden

eine Beantwortung durch:

Kfz-technische Gutachten zur Schadenshöhe

Wertgutachten

Bemerkbarkeitsgutachten in Unfallfluchtfällen

Technische Sondergutachten

unfallanalytische Gutachten

Das sollten Sie beachten

Bei Reparaturkosten über ca. 700, - Euro oder wenn die Re-

paraturkosten voraussichtlich den Preis für die Anschaffung

eines vergleichbaren Fahrzeuges übersteigen, sollten Sie die

Schadenshöhe vor Erteilung des Reparaturauftrages durch

einen freien Kfz-Sachverständigen feststellen lassen.       

Das Gutachten eines freien Sachverständigen hat Beweis-

sicherungsfunktion: Es enthält neben der Feststellung der

Höhe der Reparaturkosten auch Angaben zu einer eventuell

vorliegenden Wertminderung Ihres Fahrzeugs.

Die Reparaturkosten laut Gutachten oder Kostenvoranschlag

müssen Ihnen immer ersetzt werden, unabhängig davon, ob

sie Ihr Auto selbst, teilweise oder überhaupt nicht reparieren.

Wenn Sie das Fahrzeug jedoch laut Gutachten reparieren

lassen, um es zu behalten, dürfen, unter gewissen Beding-

ungen, die Reparaturkosten den Wiederbeschaffungswert 

um maximal 30% übersteigen.

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Qualifikationen

Gehen Sie auf Nummer Sicher!

    Kfz-Meister, physikalischer Werkstoffprüfer     Kfz- Sachverständiger     (gepr.  Westf. Akademie Dortmund.)     IHK geprüfter Havariekommissar     Qualitätssicherungsassistent nach DGQ     Mitglied der DESAG     Deutsche-Sachverständigen-Gesellschaft mbH     DESAG Zert GmbH zertifiziert nach DIN EN ISO/IEC 17024     Mitglied im BSG Berufsfachverband f.d. Sachverständigen-und Gutachtenwesen
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Qualifikationen

Gehen Sie auf Nummer Sicher!

    Kfz-Meister, physikalischer Werkstoffprüfer     Kfz- Sachverständiger     (gepr.  Westf. Akademie Dortmund.)     IHK geprüfter Havariekommissar     Qualitätssicherungsassistent nach DGQ     Mitglied der DESAG     Deutsche-Sachverständigen-Gesellschaft mbH     DESAG Zert GmbH Zert: DIN EN ISO/IEC 17024     Mitglied im BSG Berufsfachverband f.d.     Sachverständigen-und Gutachtenwesen
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Wissenswertes

Schadenfeststellung durch einen unabhängigen Sachverständigen. Ihnen steht es grundsätzlich frei, einen Sachverständigen Ihrer Wahl zur Beweissicherung und zur Feststellung von Schadenumfang, Schadenhöhe, Wertminderung, Restwert, Wiederbe- schaffungswert und voraussichtliche Reparatur-bzw. Wiederbeschaffungsdauer zu beauftragen. >>MEHR Fahrzeugbewertung durch einen unabhängigen Sachverständigen Es gibt viele mögliche Ursachen und Anlässe, warum man eine Fahrzeugbewertung durchführ- en lassen muss. Gründe hierfür können zum Beispiel sein, dass man einen Fahrzeugschaden durch Fremd- oder Selbstverschuldung erlitten hat und man den Schaden reparieren lassen muss oder das Fahrzeug mit dem Schaden wieder verkaufen möchte. Viele Fahrzeugbesitzer lassen eine Fahrzeugbewertung durchführen, um sich einen Anhaltspunkt beim Ankauf oder Verkauf eines Gebrauchtfahrzeuges zu verschaffen. >>MEHR Technische Gutachten durch einen unabhängigen Sachverständigen für sowohl Einzelbauteil als auch Betriebsmittel (Schmierung, Kühlung) bieten eine sichere Grundlage für Auseinander- setzungen. Sie schaffen Klarheit im: Schadenfall, dem eine Reparatur vorausgegangen ist Schadenfall, dem ein Fahrzeughandel vorausgegangen ist Maschinenschaden durch Bauteilfehler >>MEHR

Wissenswertes

Der Personenschaden - Schadenfeststellung Sind Sie beim Unfall verletzt worden, gehen Sie bitte umgehend zum Arzt, um Art und Umfang der Verletzung feststellen zu lassen. Selbst wenn die Schmerzen sich erst einen oder mehrere Tage nach dem Unfall einstellen, sollten Sie nicht zögern, einen Arzt aufzusuchen. Nur so kann eine Verletzung dokumentiert werden, die zu einer Schmerzensgeldforderung führt. >>MEHR Vorsichtig handeln Seien Sie stets skeptisch, wenn Ihnen die gesamte Unfallabwicklung ( z.B. von Werkstätten, Autovermietung, gegnerische Haftpflichtversicherung) abgenommen werden soll. Insbesondere bei Angeboten durch die gegnerische Haftpflichtver- sicherung besteht das Risiko . . . .   >>MEHR Fazit: Wenn Sie die komplette Schadenabwicklung allein dem leistungspflichtigen Ver- sicherer des Unfall-gegners überlassen, bleiben oft Ihr Recht und Ihnen zustehende Ansprüche unberücksichtigt oder werden zumindest nicht in vollem Umfang erfüllt. Der beste Rat ist daher: Kümmern Sie sich selbst bei einem Unfallschadens um einen unabhängigen Kfz-Sachverständigen und nutzen Sie die Hilfe, die er Ihnen bieten kann. Achten Sie darauf, dass Sie 100% des Ihnen zustehenden Ersatzes erhalten.
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Wissenswertes

Schadenfeststellung durch einen unabhängigen Sachverständigen. Ihnen steht es grundsätzlich frei, einen Sachverständigen Ihrer Wahl zur Beweissicherung und zur Feststellung von Schadenumfang, Schadenhöhe, Wertminderung, Restwert, Wiederbe-schaffungswert und voraussichtliche Reparatur- bzw. Wiederbeschaffungsdauer zu beauftragen. >>MEHR Fahrzeugbewertung durch einen unabhängigen Sachver- ständigen: Es gibt viele mögliche Ursachen und Anlässe, warum man eine Fahrzeugbewertung durchführen lassen muss. Gründe hierfür können zum Beispiel sein, dass man einen Fahrzeugschaden durch Fremd- oder Selbstverschuld- ung erlitten hat und man den Schaden reparieren lassen muss oder das Fahrzeug mit dem Schaden wieder verkaufen möchte. Viele Fahrzeugbesitzer lassen eine Fahrzeugbewert- ung durchführen, um sich einen Anhaltspunkt beim Ankauf oder Verkauf eines Gebrauchtfahrzeuges zu verschaffen. >>MEHR Technische Gutachten durch einen unabhängigen Sachver- ständigen für sowohl Einzelbauteil als auch Betriebsmittel (Schmierung, Kühlung) bieten eine sichere Grundlage für Auseinandersetzungen. Sie schaffen Klarheit im: Schadenfall, dem eine Reparatur vorausgegangen ist Schadenfall, dem ein Fahrzeughandel vorausgegangen ist Maschinenschaden durch Bauteilfehler  >>MEHR

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Achtung Straßenglätte

Tipps für die Winterzeit

Bei glatter Fahrbahn fahren Sie bei einem Fahrzeug mit Schaltgetriebe notfalls im 2. Gang an, um das Durchdrehen

der Räder zu vermeiden.                                                                                                                

Hat Ihr Fahrzeug ein Automatikgetriebe mit einer Wahltaste „Winterprogramm“, aktivieren

Fahren Sie stets mit möglichst großem Gang und niedrigen Motordrehzahlen.                                             

Lassen Sie beim Schalten die Kupplung behutsam kommen.

Plötzliches Gas geben oder wegnehmen kann zum Ausbrechen und Rutschen des Wagens führen.          

Gehen Sie daher behutsam mit dem Gaspedal um.

Vermeiden Sie ruckartige Lenkbewegungen. Bei feinfühligem Lenken können Sie jede Veränderung im Lenkwiderstand

wahrnehmen und  so das Fahrzeug in der Spur halten. Kommt das Fahrzeug trotzdem ins Schleudern: Auskuppeln und

schnell, aber gefühlvoll gegenlenken.

Reagiert Ihr Fahrzeug nicht mehr aufs Lenken: Vollbremsung!

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Tipps für die Winterzeit

Bei glatter Fahrbahn fahren Sie bei einem Fahrzeug mit

Schaltgetriebe notfalls im 2. Gang an, um das Durchdrehen

der Räder zu vermeiden.                                                                                                                

Hat Ihr Fahrzeug ein Automatikgetriebe mit einer Wahltaste

„Winterprogramm“, aktivieren

Fahren Sie stets mit möglichst großem Gang und niedrigen

Motordrehzahlen.                                             

Lassen Sie beim Schalten die Kupplung behutsam kommen.

Plötzliches Gas geben oder wegnehmen kann zum Ausbrech-

en und Rutschen des Wagens führen.          

Gehen Sie daher behutsam mit dem Gaspedal um.

Vermeiden Sie ruckartige Lenkbewegungen. Bei feinfühligem

Lenken können Sie jede Veränderung im Lenkwiderstand

wahrnehmen und  so das Fahrzeug in der Spur halten.

Kommt das Fahrzeug trotzdem ins Schleudern: Auskuppeln

und schnell, aber gefühlvoll gegenlenken.

Reagiert Ihr Fahrzeug nicht mehr aufs Lenken: Vollbremsung!

Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Bringen Sie ihr Auto zum Licht-Test Rutschige Straßen, Nebel, es ist früh dunkel und spät hell - der Herbst macht sich bemerk- bar. Ab Oktober ist es Zeit sein Auto für den Herbst und Winter fit zu machen. Im Herbst und Winter kommt es immer häuf-iger zu Unfällen mit Fahrzeugen, die schlecht oder gar nicht beleuchtet sind. Oft trifft es Fahrradfahrer als erstes, denn sie werden am ehesten übersehen. Aber auch am Auto ist eine ausreichende Beleuchtung nicht nur Pflicht, sondern dient auch Ihrer eigenen Sicherheit.   Deshalb ist es umso wichtiger, einen Blick auf die Leuchten Ihres PKW oder Motorrades werfen zu lassen.
„Blindflüge“ müssen nicht sein. Autos, die im Herbst beim kostenlosen Licht-Test in den Kfz-Betrieben überprüft werden, sind auf der sicheren Seite. Denn defekte Lichtanlagen werden entdeckt und repariert. Für rund zehn Millionen Autofahrer ist der Aktionsmonat ein fester Termin: Sie bringen ihr Auto zum Licht-Test in die Werkstatt. Dennoch: Eine Mängelquote von 32,2 Prozent im Herbst 2015 zeigt, wie wichtig die Aktion ist. Im Detail stellten die prüfenden Betriebe mit Vergleich zum Vorjahr fest: Eine positive Entwicklung gibt es bei dem Anteil an Fahrzeugen, bei denen mindestens ein Scheinwerfer zu hoch eingestellt ist (9,3 Prozent; 2014: 10,4 Prozent). Auch der Anteil der Pkw, bei denen die rückwärtige Beleuchtung nicht ordnungsgemäß funk- tioniert, ist mit 7,6 Prozent (2014: 8,6 Prozent) zurückgegangen. Immer noch gibt es Pkw, bei denen beide Hauptscheinwerfer komplett ausgefallen sind (1,8 Prozent; 2014: 0,3 Prozent) und solche, bei denen ein Hauptscheinwerfer ausgefallen ist (4,8 Prozent; 2014: 2,7 Prozent). Eine verschlechterung der Quote gibt es bei den Fahrzeugen mit einem zu tief eingestellten Hauptscheinwerfer (8,3 Prozent; 2014: 7,8 Prozent). Des weiteren ist der Anteil jener Fahrzeuge rückläufig, bei denen das Bremslicht nicht in Ordnung ist (2015: 3,9,3; 2014: 4,0 Prozent).
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Bringen Sie ihr Auto zum Licht-Test Rutschige Straßen, Nebel, es ist früh dunkel und spät hell - der Herbst macht sich bemerkbar. Ab Oktober ist es Zeit sein Auto für den Herbst und Winter fit zu machen. Im Herbst und Winter kommt es immer häufiger zu Unfällen mit Fahrzeugen, die schlecht oder gar nicht beleuchtet sind. Oft trifft es Fahrradfahrer als erstes, denn sie werden am ehesten übersehen. Aber auch am Auto ist eine ausreichende Beleuchtung nicht nur Pflicht, sondern dient auch Ihrer eigenen Sicherheit.   Deshalb ist es umso wichtiger, einen Blick auf die Leuchten Ihres PKW oder Motorrades werfen zu lassen.
„Blindflüge“ müssen nicht sein. Autos, die im Herbst beim kost- enlosen Licht-Test in den Kfz-Betrieben überprüft werden, sind auf der sicheren Seite. Denn defekte Lichtanlagen werden entdeckt und repa- riert. Für rund zehn Millionen Autofahrer ist der Aktionsmonat ein fester Termin: Sie bringen ihr Auto zum Licht-Test in die Werkstatt. Dennoch: Eine Mängelquote von 32,2 Prozent im Herbst 2015 zeigt, wie wichtig die Aktion ist.
Im Detail stellten die prüfenden Betriebe mit Vergleich zum Vorjahr fest: Eine positive Entwicklung gibt es bei dem Anteil an Fahrzeugen, bei denen mindestens ein Scheinwerfer zu hoch eingestellt ist (9,3 Prozent; 2014: 10,4 Prozent). Auch der Anteil der Pkw, bei denen die rückwärtige Beleuchtung nicht ordnungsgemäß funktioniert, ist mit 7,6 Prozent (2014: 8,6 Prozent) zurückgegangen. Immer noch gibt es Pkw, bei denen beide Hauptscheinwerfer komplett ausgefallen sind (1,8 Prozent; 2014: 0,3 Prozent) und solche, bei denen ein Hauptscheinwerfer ausgefallen ist (4,8 Prozent; 2014: 2,7 Prozent). Eine verschlechterung der Quote gibt es bei den Fahrzeugen mit einem zu tief einge- stellten Hauptscheinwerfer (8,3 Prozent; 2014: 7,8 Prozent). Des weiteren ist der Anteil jener Fahrzeuge rückläufig, bei denen das Bremslicht nicht in Ordnung ist (2015: 3,9,3; 2014: 4,0 Prozent).
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

 
 
www.sv-oeftger.de
Sachverständigenbüro & Havariekommissariat für Schaden und Bewertung und Kfz-technische Untersuchungen Baumhof 74 D-58640 Iserlohn-Hennen Tel.: 0 23 04 - 77 97 07 Fax.  0 23 04 - 77 97 08 E-Mail.: Internet: Steuer-Nr: 328/5180/1731 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umstatzsteuergesetz: DE 123456789
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 des Medienstaatsvertrages (MDStV) für den Inhalt dieser Webpräsenz: Uwe Oeftger Datenschutz
Kfz-Sachverständigenbüro Uwe Oeftger

24 Stunden Hotline: 0 23 04 - 77 97 07 oder 01 71 - 65 13 33 6

Sachverständigenbüro & Havariekommissariat  für Schaden und Bewertung  und Kfz-technische Untersuchungen       D-58640 Iserlohn-Hennen Baumhof 74 Tel.: 0 23 04 - 77 97 07 Fax.  0 23 04 - 77 97 08 E-Mail.: info@ sv-oeftger  Steuer-Nr: 328/5180/1731 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß  § 27 a Umstatzsteuergesetz: DE 123456789
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 10 Absatz 3 des Medienstaatsvertrages (MDStV) für den Inhalt dieser Webpräsenz: Uwe Oeftger Datenschutz